fbpx

Die mächtigste Lüge

von Volker Klärchen | 28. Juli 2021

❗️Die mächtigste Lüge ist die, die wir uns selbst erzählen❗️

Ein Satz, den ich oft und gerne im Coaching verwende. In der vergangenen Woche durfte ich am eigenen Leib erfahren, wie gut auch ich mich selbst belügen kann.

Was soll dieser Satz eigentlich bedeuten? Fangen wir mit dem simpelsten Beispiel an: Ein kleines Kind hält sich die Hände vor die Augen und ist überzeugt: jetzt kann mich keiner mehr sehen.

Das stimmt natürlich nicht, aber überzeugen Sie mal ein Kind davon.

Weiter geht es mit mir: Ich sitze an meinem Schreibtisch und merke, dass es mir nicht gut geht. Aber keine Sorge, ich werde bestimmt nicht krank: Das ist das Wetter, der Stress, eine Verspannung … Ich finde 1.000 Gründe, warum das mit Sicherheit kein aufkeimender Infekt ist.

Die Beschwerden werden stärker, und mir geht es stündlich schlechter. Aber nein, ich bin nicht krank! Das käme mir im Moment so was von ungelegen, deswegen darf das einfach nicht sein.

❗️Die mächtigste Lüge ist die, die wir uns selbst erzählen❗️

Es dauert einige Tage, bis ich endlich meinen Hausarzt aufsuche und meine innere Überzeugung auf die Probe stelle. Und siehe da? Ich war krank! Und zwar ziemlich!

Also musste ich den Schreibtisch gegen mein Sofa tauschen und endlich dafür sorgen, dass ich mich erholen kann.

Vermutlich hätte die Krankheitsphase auch nicht so lange gedauert, wenn ich sie vorher nicht so konsequent geleugnet hätte. Ich habe also aktiv alles schlimmer gemacht, als es hätte sein müssen.

Doch wie gesagt, für mich war das eine wertvolle Erinnerung. Denn in derselben Situation befinden sich oft die Menschen, die zu mir kommen:

Die sind sich nämlich auch zu 110 % sicher: Ich finde keinen Job, weil ich zu alt bin. Weil ich eine Frau bin. Weil ich zu wenig Erfahrung habe.

Erst, wenn sie dann mit mir sprechen und ihre Überzeugung auf die Probe stellen, merken sie: Das stimmt gar nicht. Es gab ganz andere Gründe, die sie einfach nicht gesehen haben.

Und so oft hat sich die Bewerbungsphase unnötig verlängert, weil man zu sehr an der vertrauten Überzeugung festgehalten hat. Deswegen wird es auch in Zukunft einer meiner Lieblingssätze bleiben:

❗️Die mächtigste Lüge ist die, die wir uns selbst erzählen❗️

PS: Nicht mal die Tabletten auf dem Foto haben geholfen.

Mehr Blog-Artikel

19. Januar 2022
3 Dinge, die ich gerne vorher gewusst hätte

In meinem letzten Blogpost habe ich über das Laufen gesprochen. Über die Tatsache, dass ich mein Leben lang ein Sportmuffel war – bis mir endlich jemand gezeigt hat, wie man es richtig macht.  Ich möchte dieselbe Frage auf das Thema Bewerbung übertragen: Was habe ich in zwölf Jahre Bewerbungscoaching gelernt, das ich früher als Bewerber […]

Mehr ...
18. Januar 2022
Wenn nichts mehr geht, kann ich immer noch laufen

Klingt wie ein billiger Motivationsspruch – ist es aber gar nicht. Gestern kam viel zusammen. Einer dieser Tage, an denen ich das Gefühl habe, dass gar nichts funktioniert. Am Vormittag erreichen mich dann noch mehrere schlechte Nachrichten. In mir steigt das Gefühl auf: ab nach Hause, ins Bett legen und die Decke über den Kopf […]

Mehr ...
23. November 2021
Der beste Tag für deine Bewerbung

Deine Bewerbung ist bereit zum Abschicken – und jetzt machst du dir Gedanken über den richtigen Zeitpunkt? Lass uns gemeinsam die Wochentage durchgehen und herausfinden, welcher Tag am besten dafür geeignet ist.

Mehr ...
19. November 2021
Wikinger und Personaler

Was fällt dir spontan ein, wenn du an „die Wikinger“ denkst? Wahrscheinlich der berühmte Helm mit Hörnern. Doch den hat es so nie gegeben. Das wäre auch seltsam: Wer zieht schon in einen Kampf mit einer Rüstung, an der zwei praktische Griffe befestigt sind, mit denen dein Gegner dir den Schutz vom Kopf reißen könnte. […]

Mehr ...
8. Oktober 2021
Klärchen live - die Premiere

Am 3. Oktober war es endlich soweit – mein neues Format Klärchen live hat seine Premiere gefeiert. In diesen Live Videos gebe ich einen kurzen Impuls für deine Bewerbung, den du schnell und einfach umsetzen kannst. Und für die Premiere hatte ich mir sogar noch etwas ganz Besonderes ausgedacht – am Ende wartet eine kleine […]

Mehr ...
3. August 2021
Weniger ist Meer - Bewerbungen in der Urlaubszeit

Im Moment wird in Deutschland eher weniger gearbeitet, denn es ist Ferienzeit. Die Menschen sitzen am Meer statt im Büro. 🌴☀️ Lohnt es sich jetzt überhaupt, eine Bewerbung zu verschicken? Wer schon länger dabei ist sich zu bewerben, der kennt das: Ich verschicke eine Bewerbung und höre dann nichts. Überhaupt nichts. Und das auch gerne […]

Mehr ...
1 2 3 22
Erfolgreich bewerben, ohne sich zu verkaufen.